18 Monate Haft für Drohbriefe an Richter


Ärger und Verwirrtheit, gehen schnell einher. Denn in unseren Köpfen beginnt sich ein Karussell zu drehen.

Verwirrte Gedanken kommen dann. Am Boden bleiben, kann man da nur raten.

Die Frau  konnte es aber nicht mehr, und schrieb Drohbriefe an einem Richter.

Jetzt muss Sie dafür 18 Monate in Haft. 4 Monate unbedingt

Eine 50 Jahre alte Klagenfurterin ist am Dienstag am Landesgericht Klagenfurt wegen Erpressung und Nötigung zu einer Haftstrafe von 18 Monaten verurteilt worden, vier davon unbedingt. Sie schrieb Drohbriefe an Richter.

Die Frau hatte mehrere Richter am Landesgericht mit Drohbriefen traktiert, Auslöser war offenbar ein Insolvenzverfahren.
Sie erkennt das Gericht nicht an, Richter Matthias Polak verurteilte sie trotzdem.
Die Frau wurde aus der Untersuchungshaft vorgeführt.
Staatsanwältin Bettina Dumpelnik führte noch ein zweites Strafverfahren, dessentwegen die 50-Jährige vergangene Woche verhaftet wurde.

Hier der ganze Artikel

,

Schreibe einen Kommentar