800 Beamte sind bereits in Frühpension

geralt / Pixabay

Jetzt werden es noch mehr werden.

Wenn Kassen etc. zusammengelegt werden, braucht man viele Leute nicht mehr und müssen auch nicht mehr nachbesetzt werden.

800 Beamte in Frühpension: „Ein toller Sozialplan“
Fast 800 Wiener Beamte werden am Dienstag von der Personalkommission aus „organisatorischen Gründen“ (!) in den Ruhestand versetzt. Durchschnittsalter bei Antritt: 58,12 Jahre. Als einen „Skandal der Sonderklasse“ bezeichnet der Wiener ÖVP-Chef Gernot Blümel die umstrittene Frühpensionierungswelle bei den Wiener Stadtwerken. Stadträtin Sandra Frauenberger sieht das anders: „Das ist ein toller Sozialplan!“

Hier mehr dazu