Amtsarzt erklärte späteren Mörder für nicht gefährlich

Arzt, Anamnese, Diagnose, Therapie
Anamnese, Diagnose, Therapie unterliegt der ärztlichen Schweigepflicht! Nur Chefs und Behörden haben davon noch nicht viel gehört ... | valelopardo / Pixabay License

„Der tut niemanden etwas“!

Wenige Stunden später erschoss er seine eigene Mutter.

Amtsarzt erklärte „Mörder“ für harmlos

Die Polizei musste einen Bauern wieder laufen lassen.
Da erschoss dieser seine Mutter.

OÖ. Bis heute können Freunde und Bekannte kaum glauben, was sich im April auf einem herrschaftlichen Vierkanthof in der Gemeinde Kronstorf abgespielt haben soll. Nach den abgeschlossenen Ermittlungen der Polizei griff der Landwirt Florian H. (46) zu seinem Jagdgewehr, schoss zweimal aus nächster Nähe auf seine Mutter Hilde.
Die 81-Jährige war auf der Stelle tot.

Hier der ganze Bericht.

Schwangere mit bloßen Händen ermordet: Lebenslang