Arme Uschi Glas

Uschi Glas eine Schauspielerin der ersten Stunde. Mit Winnetou wurde sie bekannt, sie spielte die Schwester von Winnetou.

Wer kann sich nicht an zwei Münchner in Hamburg erinnern und andere sehr schöne Serien von Uschi Glas und ihren Kollegen.

Fack ju Göhte in beiden Folgen spielte sie eine Lehrerin echt super.

Nun hat aber auch Uschi Glas ein Privatleben. Und einen Sohn der seiner Mutter große Vorwürfe macht. Ein Sohn der scheinbar dadurch gebrochen ist?

Ein Sohn der seiner Mutter öffentlich vorwirft eine Rabenmutter gewesen zu sein. Nur auf ihre Karriere fixiert.

Ein Sohn der immer wieder auffiel, durch Drogensucht, Gefängnis und schwersten Depressionen. Dieser Sohn beschimpfte nun seine Mutter öffentlich, machte sie schlecht.

Uschi Glas reagiert wie eine Mutter. Hilft ihm, sucht einen Therapeuten und opfert sich auf. Sicher hat sie nicht immer alles perfekt gemacht, doch wer kann dies schon von sich sagen.

Ihr Sohn ist längst erwachsen und ist nur durch Drogen und Gefängnis aufgefallen. Der Sohn könnte schon längst sein eigenes Leben führen und nicht der Mutter noch immer auf der Tasche liegen.