Das A1 Xplore-TV Seriendrama

Testbild alter TV
Testfoto Testbild alter TV blabla Foto: OpenClipart-Vectors / Pixabay License

Seit Anfang 2020 werden Nutzer des IPTV Produkts „A1-TV“ zum Umstieg auf „Xplore-TV“ überredet. Unzählige Meldungen enttäuschter Kunden zeugen vom Systemversagen eines „der größten Projekte der A1 Produktwelt„.

Mitte 2016 hatte irgendein gelangweiltes Lower Deck Team unterhalb der A1 Group Kommandobrücke die Idee, dass bis dahin so halbwegs akzeptable „A1-TV“ mit einem modernen Produkt zu ersetzen. Nach angeblichen 1200 Tagen hatten Experten aus 4 Ländern mit „A1 Xplore TV, das längste Produktentwicklungsprojekt aller Zeiten“ abgeschlossen.

Tatsächlich startete „Xplore-TV“ in Österreich im März 2020 und jeder Telekom A1 Kunde wurde vom Kundendienst zu diesem neuen System überredet.
Egal mit welchen Problemen man dort anrief oder chattete – die Lösung lautete immer:

 

 

 

Eingeschränktes Mehr-Tag: Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen.

Bitte Anmelden.

Kein Mitglied? Werden Sie Mitglied bei uns!

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.