Fehler Kreisky nicht wiederholen: Wirtschaft – Politik

geralt / Pixabay License

Billige Arbeitskräfte, der Schatten liegt auf Billig, Massenquartiere und vieles mehr.

Die „Rache“ deren Nachkommen: Die Kinder, kostete was es wolle gut ausgebildet. Die Österreicher sind uns was schuldig. Viele österreichische Kinder, deren Eltern arbeiten ebenfalls schwerst, aber, die Kinder können ebenso schwerst einmal arbeiten.

„Den Lohn müssen diese sich erst verdienen, die Kinder können auch studieren, aber unterstützen tun sie viele der schwerst arbeitenden Eltern nicht.

Frustriert, scheitern viele österreichischen Familienbeziehungen, entweder unterwerfen sich diese Kinder oder sie gehen im Streit.

Billigarbeitskräfte werden, oder sich durchwursteln, oder gar kriminell enden? Das Schicksal, der Zufall haben bei vielen bis heute mit entschieden.

Doch viele der damaligen Migranten Kinder sind heute was, und bestimmen über die Österreicher, wie in der Politik zu sehen, so auch sind viele heute große Wirtschaftsbosse. Ja, die zeigen uns heute wie es geht!

Der Frieden im Land ist dadurch brüchig, die Menschen Österreicher, sind ja nicht arm, weil diese es nicht könnten, Schicksal, Zufall, Familienzusammenhalt.

Wiederholt man jetzt, das Spiel der Billigarbeitskräfte, holt man wieder Massen von Migranten, wiederholt sich nicht nur, dieses gefährliche Spiel von Kreisky, sondern die nächste Pandemie könnte ganz schnell folgen.

Vor allem bei China, Vorsicht, Vorsicht, Vorsicht.

Verantwortung, fängt in der Politik an.