Ist es das wert Herr und Frau Strache?

Oder wie es Isabell Daniel sagt: “ Für wie blöd halten uns die Straches“?

Für wie blöd will uns Strache verkaufen?

Berichtet, dass seine Frau Philippa und er (siehe rechts) getrennt seien. Die Wochen davor hatte er freilich das genaue Gegenteil beteuert. Anderslautende Berichte waren stets eine „üble Verschwörung“ gegen ihn. Also seine Lieblingserklärung für eh alles. Kritik an ihm ist bekanntlich prinzipiell ein vermeintlicher „Vernichtungsfeldzug“. Die Familie Strache.

Seine Frau, spielt mit? Warum?

Ist es dies wirklich wert?

Strache: „Wir kämpfen um unsere Ehe“

„Emotional“. Im Akt heißt es, „dass seine Gattin und er sich für eine Auszeit und eine räumliche Trennung im Interesse des gemeinsamen kleinen Sohnes, der durch die vergangenen Ereignisse emotional sehr belastet worden sei, entschieden hätten“. Die emotionale Belastung sei sowohl bei ihm als auch bei seiner Gattin gelegen: „Insoweit ist offenkundig, dass Herr Heinz-Christian Strache im relevanten Zeitraum nicht vom Bestehen einer umfassenden ehelichen Gemeinschaft ausgeht“, so die Behörde.

Was Philippa über Trennung von Strache aussagte

Hatte doch Philippa, angeblich erst vor kurzem eine Brustkrebsoperatation?

Wobei auch hier viele Fragen offen sind, bleiben?

Philippa Strache (32): Brustkrebs-Verdacht!

Das schrieb oe24: Als die Attacken gegen die Abgeordnete heuer am heftigsten waren, hatte Philippa Strache (32) noch viel schlimmere Sorgen: Ein Tumor musste operativ entfernt werden. Jetzt sei wieder alles gut.

Die Kronen Zeitung schrieb: Privatklinik kassiert Steuergeld für Brust-OPs

Für Brustvergrößerungen im Privatspital Währing in Wien ist das Geld aus dem sogenannten PRIKRAF wohl nicht gedacht. Über diesen Fonds zahlt der Bund Privatkliniken eigentlich Geld, wenn sie im öffentlichen Interesse Kassenpatienten behandeln. Doch seit Türkis-Blau und Heinz-Christian Strache fließt das Steuergeld genau dorthin.

Brustvergrößerung? oder Brusttumor? Das überlasse ich der Fantasie des Lesers.

Straches Wohnsitz-Akt: „Auszeit und räumliche Trennung von Philippa“

Wie Strache mit den Wohnsitzen jongliert, gleich 4 Wohnsitzadressen.

Was Philippa über Trennung von Strache aussagte

Laut Philippa Strache hätten die „Vorkommnisse des vergangenen Jahres“ – gemeint das Ibiza-Video und die Folgen – zu einer Trennung des Paares geführt. „Wenn mir die Aussage von Herrn Heinz-Christian Strache zur Kenntnis gebracht wird, wonach wir uns für eine Auszeit und eine räumliche Trennung im Interesse unseres kleinen Sohnes, der durch die vergangenen Ereignisse emotional sehr belastet sein könnte, entschieden hätten, so kann ich diese Aussage bestätigen“, so Philippa. Sie merkte aber auch an, dass sie nicht wolle, dass das „öffentlich wird“.