Jedes Unternehmen benötigt Qualitätsmanagement

Spendenbanner Canvas Element vs Steady?


Anzeige

Qualitätsmanagement steuert viele ineinander greifende Prozesse - Präzise wie ein Schweizer Uhrwerk | © mon: zib
Qualitätsmanagement steuert viele ineinander greifende Prozesse - Präzise wie ein Schweizer Uhrwerk | © mon: zib

Im Spannungsfeld zwischen Kundenzufriedenheit und Kostendruck stellt sich für erfolgreiche Unternehmen zunehmend die Frage, wie dieser Widerspruch aufgelöst werden kann. Auf der einen Seite gilt es, Kunden langfristig zu begeistern und an das Unternehmen zu binden. Auf der anderen Seite müssen die Kosten unter Kontrolle bleiben. Mit einem fundierten Qualitätsmanagement haben Betriebe aller Branchen ein wertvolles Instrument an der Hand, diesen vermeintlichen Widerspruch aufzulösen.

Eine Herausforderung für jede Branche

Ein umfassendes Qualitätsmanagement über alle internen und externen Prozesse hinweg sollte branchenunabhängig in allen Unternehmen etabliert sein. Oftmals empfiehlt es sich auch erfahrene Mitarbeiter eines externes Unternehmens als Qualitätsmanagement Berater einzusetzen.

Zertifizierungen auf der Basis der ISO-Normen sind in der Produktion heute Standard, in Dienstleistungsbetrieben setzen sich diese Normen oder an die ISO-Normen angelehnte Standards immer häufiger durch. Unabhängig von dem Verfahren, für das sich ein Betrieb am Ende entscheidet, steht doch stets das Prinzip der Erhaltung und der Verbesserung der Qualität im Vordergrund. Für Betriebe, die bei der Etablierung ihres internen Qualitätsmanagementsystems noch am Anfang stehen, kann externe Expertise ein Weg sein, das noch fehlende Knowhow im Unternehmen zu verankern.

Kunden wollen begeistert werden

Noch vor wenigen Jahren galt ein ausgeklügeltes Customer Relationship Management als elementarer Erfolgsfaktor. Heute geht die moderne Managementlehre einen erheblichen Schritt weiter. Aus Kunden werden zunehmend Partner auf Augenhöhe, sie wollen begeistert werden, um langfristig an Bord zu bleiben. Für Unternehmen der Automobilindustrie gilt dieses Ziel ebenso uneingeschränkt wie für Banken und Versicherungen, wie für Verkehrsbetriebe oder Dienstleister unterschiedlichster Art. Ein gut durchdachtes Qualitätsmanagement bietet dazu einen wichtigen Ansatzpunkt. Durch normierte Verfahren und Standardprozesse ist es in der Entwicklung und Produktion ebenso perfekt anwendbar wie in der Beratung oder in der Dienstleistung.

Die ISO-Zertifizierung als Standardverfahren

Für Betriebe aus der Produktion und Fertigung, für die Automobilindustrie oder die Luft- und Raumfahrttechnik wird eine Qualitätsmanagement nach ISO-Normen oft vom Kunden verlangt. Moderne Methoden des Qualitätsmanagements nach der ISO 9001, der ISO 13485 oder der ISO 14001 sind das Instrument, um die Einhaltung der strengen Maßstäbe zu überprüfen und zu dokumentieren.

Kontinuierliche Verbesserung für Dienstleister

Ein normiertes Verfahren zur Überprüfung und Verbesserung der Qualität ist auch in Dienstleistungsunternehmen sehr zu empfehlen. Die Vorgaben der ISO-Zertifizierung sind für alle Organisationen anwendbar. Andere Managementmethoden wie TQM oder Lean Management können alternativ oder ergänzend angewendet werden. Auch diese Methoden setzen an der Planung der Qualitätsziele an, um die Zielerreichung in einem definierten Prozess kontinuierlich zu prüfen, zu steuern und zu erhöhen. Es entsteht ein Kreislauf der ständigen Verbesserung der Qualität, der ein elementarer Baustein auf dem Weg zur Begeisterung von Neu- und Bestandskunden ist.

Qualitätsmanagement als Managementfunktion

Qualitätsmanagement gehört zu den grundlegenden Verantwortungen des Managements. Die Vorgabe von Qualitätszielen ist ebenso eine vornehmliche Aufgabe der Geschäftsführung wie die Beauftragung der Einführung. Sofern die nötige Expertise mit dem sich zwangsläufig ergebenden Change Management bei der Etablierung neuer Qualitätsmanagementprozesse im Unternehmen noch nicht gegeben ist, empfiehlt es sich, diese durch externe Experten im Unternehmen zu verankern.

Mehr Informationen zu den Bereichen Qualitätsmangement, Risikomangement, Prozessmanagement und Management auf Zeit finden Sie unter: http://www.tinnerconsulting.ch