Mann erschießt Freundin oder Ehefrau (26) im Mehrpartei Haus

Gerade vor rund 2 Std. geschehen.
Die Polizei und Cobra sind im Einsatz.

Der Mann hat sich in der Nähe des Hauses oder im Haus verschanzt. Er ist bewaffnet.

Kronen Zeitung: Polizei-Großeinsatz in Bregenz: Seit dem Vormittag hält sich ein Mann mit einer Schusswaffe in einer Wohnung verschanzt.
In dem Gebäude, das vorwiegend von Roma bewohnt wird, wurde kurz nach Eintreffen der Sicherheitskräfte die Leiche seiner Ehefrau gefunden.
Eine Schwangere sowie ein Kind konnten von der Polizei in Sicherheit gebracht werden. Der Verdächtige dürfte sich mittlerweile allein in dem Mehrparteienhaus aufhalten. Die Verhandlungsgruppe der Exekutive ist an Ort und Stelle.

oe24: Schreibt nämlich von Freundin. Hier mehr dazu

Hier der Polizeibericht. Update:

Der mutmaßliche Täter befindet sich derzeit im zweiten Obergeschoß des Gebäudes. Derzeit befindet er sich alleine in der Wohnung. Mehrere Beamte des EKO Cobra befinden sich vor Ort, die Verhandlungsgruppe hat Kontakt mit dem Täter.

Die zuletzt gemeldete verletzte Person ist verstorben.

Wie gesagt, das grausliche Geschehen ist noch im Gange.

Heute gegen 10:15 Uhr wurden der Landesleitzentrale von einer Ohrenzeugin Schüsse in Bregenz, Bereich an der Heufurt gemeldet. Derzeit befinden sich über 20 Polizeistreifen vor Ort, das Gebiet ist großräumig abgesperrt. Nach derzeitigem Erkenntnisstand dürfte zumindest eine Person verletzt sein, der mutmaßliche Täter befindet sich in einem Gebäude.

Der Polizeieinsatz läuft.

Hier ein weiterer Bericht

Der Polizei und den Menschen die noch im Haus sind, bzw in der Nähe, kann man nur alles gute wünschen. Möge es kein weiteres Blutvergießen geben.

Der Mann konnte festgenommen werden.

 

Quelle
Link zum Originalartikel, bzw. zur Quelle des hier zitierten, adaptierten bzw. referenzierten Artikels (Keine Haftung bez. § 17 ECG)