Mann kommt bei Wohnungsbrand ums Leben

Am 30. September 2016 um 11:20 Uhr kam es in einer Wohnung in der Hofherrgasse zu einem Zimmerbrand. Ein Betreuer (58) des bettlägerigen Wohnungsmieters (74) verständigte die Feuerwehr, nachdem er im Gang des Mehrparteienhauses Brandgeruch wahrgenommen hatte. Nachdem die Einsatzkräfte den Brand gelöscht hatten, entdeckten sie die Leiche des 74-jährigen Mannes.
Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Nach ersten Ermittlungen dürfte der Mann mit einer Zigarette im Bett eingeschlafen sein und dadurch den Brand verursacht haben.