Missbrauchs-Skandal: Neue Details über Pädagogen

Spendenbanner Canvas Element vs Steady?


Anzeige

Wie immer kann man hier nur schreiben. Der Mann war hilfsbereit und unauffällig.

Neue Details wurden rund um den Missbrauchsskandal im Tiroler Unterland bekannt.
Der 39-jährige Lehrer, der versucht hat, sich an einem Schüler (13) zu vergehen, stammt aus dem Zillertal und unterrichtete bis zu seiner Suspendierung an einer NMS, ist in einer Erwachsenenschule tätig und war beliebt.

Er war sehr beliebt: Das Opfer scheinbar weniger.