Misstrauensantrag gegen Innenminister Kickl abgelehnt

Herbert Kickl | Foto: © BMI/Gerd Pachauer
Herbert Kickl | Foto: © BMI/Gerd Pachauer

Das konnte auch nicht anders sein.

Die Opposition hat mit gar nichts Chance gegen die TÜRKIS/ BLAUE Regierung.

Im Gegenteil, Kickl fuhr mit Kern Schlitten.

Die Aussage von Kickl: Er habe das einzig richtige gemacht, weil Kern hätte die Geheimen Unterlagen des BVT kei Peter Pilz gelagert. Keiner lachte darüber.

Kickl: „Herr Kern sie ärgern sich nur, weil ich die Afghanen in ihre sehr wohl sicherere Herkunftländer zurückschicke und sie diese hier lassen wollen, als spätere Wähler und billig Arbeitskräfte“!

Und so ging es weiter, mit den Streitgespräch.
Peter Pilz und die SPÖ wollen trotzdem einen U – Ausschuss, am Mittwoch wird weiter gestritten.

Wer traut noch einen Peter Pilz. Die Blau/ Türkisen lachen mit Recht.