Neues ORF-Magazin „Mobilitas – alles, was uns bewegt“

SO, 08.09.2019, 17:05 Uhr in ORF 2

Mobilitas - alles, was uns bewegt
Autonomes Fahren im Jahr 2019. | Foto: ORF.

Das sicherlich bewegende Magazin „Mobilitas“ liefert Einblick in alle Formen der Fortbewegung, bringt Fakten und beleuchtet Hintergründe. Mobilität bestimmt das Leben der Menschen und ihrer Umwelt. Sie ist eng verbunden mit dem Thema Klima, Klimawandel und Klimaschutz. 

Mobilitas – alles, was uns bewegt

Gleich in der ersten Ausgabe am Sonntag, 08.09.2019, 17:05 Uhr sehen wir auf ORF 2 gibt es in der etwas kurzen Sendung (30 min) gleich 3 große Themenbereiche: Elektromobilität, Autonomes Fahren und Tipps zum Thema Flugverspätungen.

Der Trend zur Elektromobilität hat in den vergangenen Jahren Fahrt aufgenommen. Was sagen Autofahrer, Autofahrerinnen und Hersteller zu Themen wie Reichweitenangst, fehlende Ladeinfrastruktur, Batterietechnologie?

Ohne Lithium und Kobalt gibt es keine Elektromobilität, diese Metalle werden aber meist auf menschenunwürdige Art gewonnen, der Bedarf – besonders von Kobalt – steigt jedoch, nicht nur in der Autoproduktion. Über die Herausforderungen, welche es für die Industrie zu meistern gilt.

Autonomes Fahren ist derzeit das Schlagwort in der Automobilindustrie. Einfach hineinsetzen, lesen oder schlafen und so bequem von A nach B kommen. Wie neu ist diese Entwicklung und wann hat sie begonnen?

In der Landwirtschaft ist im Vergleich zum Personen-Individualverkehr schon heute vieles mehr möglich: Unterstützung von autonom fahrenden Geräten gibt es beim Zusammenspiel verschiedener Maschinen und erleichtert somit die Ernte.

Flugverspätungen: Gründe dafür sind Kapazitätsengpässe, Streiks, limitierte Flugzeiten und ein überlasteter Luftraum. Für verspätete oder gecancelte Flüge gibt es Geld retour, Mobilitas weiß, wie.