Operation Gleichklang: Wer für Kurz und Strache die Fäden zieht


Mit Türkis-Blau hat auch ein neuer Kommunikationsstil Einzug gehalten: Preisgegeben wird nur das Nötigste, ein strenges Regime verhindert Querschüsse wie unter Rot-Schwarz. Ein Blick hinter die Kulissen zeigt, wie die Regierung von Dutzenden PR-Profis vermarktet wird.

Sie sind die, die keiner kennt, die aber trotzdem immer im Bild sind, wenn ein hochrangiger Politiker auftaucht. Die, die mit kritischer Miene danebenstehen, keine Armlänge von Chef oder Chefin entfernt den Weg durch lauernde Journalisten bahnen und für einen reibungslosen Auftritt sorgen sollen. Sie sind die jungen Schattenmänner und -frauen, die Regierungspolitik der Öffentlichkeit „verkaufen“.

Hier der ganze Artikel

, ,

Schreibe einen Kommentar