Politik: Führung einer Gemeinschaft

Politik, will führen: Ein Skandal führt den anderen. Dies wirkt sich natürlich auf die ganze Gesellschaft aus.

Macht und Machtmissbrauch, liegen ganz eng zusammen.

Methode, Art und Weise, bestimmte eigene Vorstellungen gegen andere Interessen durchzusetzen.

Eigene Interessen? Auch dieser Satz ist sehr interessant!

Also, Politik vertritt ihre eigenen Interessen und nicht die des Volkes. Das steht zwischen den Zeilen.

Das sagt Wikipedia dazu: Politik bezeichnet die Regelung der Angelegenheiten eines Gemeinwesens durch verbindliche Entscheidungen

Einflussnahme, Gestaltung und Durchsetzung von Forderungen und Zielen in privaten oder öffentlichen Bereichen als Politik bezeichnet

Politisches Handeln kann durch folgenden Merksatz charakterisiert werden: „Soziales Handeln, das auf Entscheidungen und Steuerungsmechanismen ausgerichtet ist, die allgemein verbindlich sind und das Zusammenleben von Menschen regeln“

Zu den regierungszentrierten oder gouvernementalen Politikbegriffen gehören die Konzepte Macht, Herrschaft und Führung.