Professionelle Umfragen sind heute nur mehr Online möglich

Pixabay Vor allem Webshops erheben die Kundenzufriedenheit mit prof. Tools

Marktforschung stützt sich oft auf Umfragen, denn die Ergebnisse, etwa aus Kundenbefragungen, bilden meistens die wichtigste Grundlage für maßgeschneiderte Marketing-Strategien. 

Höchste Rücklaufquoten nur mit Kundenbefragung per Internet

Egal ob Einzelfirma, KMU oder global agierender Konzern, man kann die Meinungen und Bedürfnisse seiner Kunden und Partner nicht ignorieren. Im B2B (Business to Business) Bereich, also zwischen Unternehmen gibt es eher standardisierte Kommunikation über und zu Produkten und Leistungen.

Nur die Zufriedenheit von Endkunden ist so nicht zu erfassen, dazu braucht man Umfragen die jeder versteht, die jeder auch beantworten will und kann.
Hier spielt die Art und Weise eine große Rolle, denn ich glaube fast jeder ist von überfallsartigen Telefon-Umfragen genervt. Ausgerechnet wenn man alle Hände voll zu tun hat, klingelt es und jemand mit wenig Sprachqualität will etwa wissen.

LamaPoll: Mit Sicherheit bessere Online Umfragen erstellen

Daher sind Online Umfragen das Mittel der Wahl für Profis. Doch will man eine solche Umfrage erstellen braucht man sehr viel Know-how: Die interaktiven Fragebögen müssen ansprechend formuliert, präsentiert, die Fragen logisch aufbauend angezeigt werden – ja und dann gespeichert, ausgewertet und anschaulich präsentiert werden.

Selbst als gelernter Webprogrammierer tue ich mir heute schwer solche Anwendungen zu erstellen, es wäre zu viel Entwicklungszeit nötig um das so professionell zu machen wie es heute erforderlich ist.

Daher erstelle ich heute auch für mich und meine Kunden die Umfragen mit dem Profi Service von LamaPoll.

Lamapoll ist ein Umfrage-Tool zum Erstellen von Kundenbefragungen im Internet. Damit kann man jegliche Art von Fragebogen für Kundenbefragungen ganz einfach online erstellen, durchführen und auswerten. In wenigen Schritten erstellt man den Fragebogen einer Kundenumfrage, passt ihn an das Corporate Design des Unternehmens an, lädt seine Kunden bequem per E-Mail ein und sammelt Wissen zur Steigerung der Kundenzufriedenheit.

Man kann kostenlose Umfragen mit bis zu 50 Teilnehmern erstellen und den Service somit gleich voll Praxistauglich testen, aufwändigere Projekte sind um günstige Tarife zu haben.
Das ganz ist natürlich extrem sicher: „LamaPoll ist zweifach (Backend sowie Frontend) durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Allianz für Cyber-Sicherheit, Penetrationszentrum und IS-Revision geprüft (IS Webcheck)!

Also, falls Sie auch Umfrage-Tools nutzen wollen, wie sie bei AOK bis ZALANDO eingesetzt werden, dann schauen Sie mal bei LamaPoll (www.lamapoll.de) vorbei…