Rache: Tochter stachelte Überfall auf Vater an

Kronen Zeitung: Weil er seiner eigenen Tochter den Geldhahn abdrehte und ihre Delogierung aus der Gemeindewohnung ins Haus stand, schmiedete eine junge Wienerin irrwitzige Rachepläne.
Gemeinsam mit ihrem gleichaltrigen Freund (21) und dessen 25-jährigen Cousin überfiel die Frau ihren Vater brutal – um ihm die Monatslosung seiner Trattoria zu rauben.
Mit dem Geld lebte das Trio auf großem Fuß, ging für Luxuskleidung auf Shoppingtour.

Es gilt die Unschuldsvermutung:

Hier mehr dazu