Schüsse vom Balkon: “Wollte auf sich aufmerksam machen”!

Wie arm manche Menschen sind, wie geistig verwirrt.

Hier ein sehr gutes Beispiel:  Ein Mann schoss vom Balkon, weil er Aufmerksamkeit haben wollte.

Die beiden Nachbarn waren laut dem Bericht aus noch unbekannter Ursache in Streit geraten. Gegen den Tatverdächtigen wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Die Schreckschusspistole wurde sichergestellt, berichtete der ORF

Die drei Kinder hatten gegen 14 Uhr beim Spielen im Hof ihres Wohnhauses einen Böller gefunden, der vom Silvesterfeuerwerk übrig geblieben war. Sie zündeten ihn an, bei der Explosion in unmittelbarer Nähe wurden alle drei verletzt.

Auch Politiker drehen durch, hier mehr dazu

Unbekannte schossen mit Stahlkugeln auf Autos