Sie haben noch nie gearbeitet verdienen aber fast 9000 Euro im Monat

Die Welt der jungen Abgeordneten, oft Kinder von ehemaligen und aktiven Politikern. Noch nie gearbeitet, doch jetzt sitzen diese als Abgeordnete im Parlament und löhnen fast 9000 EURO im Monat

Sie meinen: “900 EURO sind genug für die Pensionisten, die brauchen nicht weniger”!

  • Sie wählen: Menschen sollen noch länger arbeiten
  • Jede Arbeit annehmen
  • Menschen die mehr als 45 Jahre gearbeitet haben, es ist nicht genug

Die, die weiter nichts arbeiten müssen, entscheiden über Menschen. Entscheiden und urteilen über diese. Weil es dass Wahlvolk gar nicht weiß und gar nicht abschätzen kann.

Die Demokratie ist verloren, nebenbei werden die jungen immer frecher. “Uns kann nichts geschehen und die Helikopter Eltern beschützen uns auch.

Aufgaben der Abgeordneten
Die 183 Abgeordneten zum Nationalrat sind zur Teilnahme an den Sitzungen des Nationalrates und der Ausschüsse, denen sie angehören, verpflichtet.
Sind Abgeordnete an der Teilnahme an einer Ausschusssitzung verhindert, werden sie entweder durch Ersatzmitglieder oder durch andere Abgeordnete desselben Klubs vertreten.

Die Arbeit der Abgeordneten beschränkt sich nicht auf zentrale Aufgaben wie Einbringung, Vorberatung und Beschlussfassung von Gesetzen und die Kontrolle der Regierung. Vielmehr gehört es auch zum Rollenverständnis, insbesondere im eigenen Wahlkreis Kontakt zur Bevölkerung zu halten und sich an den breiten internationalen Aktivitäten des Parlaments zu beteiligen.

Schüler grölten nach KZ-Besuch Nazi-Lieder