Tödlicher Arbeitsunfall im Gemeindegebiet von Hernstein – Bezirk Baden

Spendenbanner Canvas Element vs Steady?


Anzeige

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib
Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib

Ein 19-jähriger und ein 20-jähriger Arbeiter, beide slowakische Staatsbürger, führten am 8. Mai 2019 Arbeiten auf einem ca. 20 Meter hohen Silo im Gemeindegebiet von Hernstein durch.
Dazu wurde von den beiden ein Gitterrost entfernt.
Gegen 08.50 Uhr betrat ein 49-jähriger bulgarischer Arbeiter den Silo und stürzte aus bisher unbekannter Ursache durch die Öffnung in den Silo. Dabei erlitt er tödliche Verletzungen.
Der 19-jährige und der 20-Jährige werden der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt angezeigt.
Das zuständige Arbeitsinspektorat wurde den Ermittlungen beigezogen.

Quelle