Türkis/ Grün kommt jetzt im Sprint – morgen Regierungsprogramm

Spendenbanner Canvas Element vs Steady?


Anzeige

Bellahu123 / Pixabay License

Ja, es steht fest, wir bekommen Türkis/ Grün und jetzt geht es Sprung-artig.

Sprich morgen schon, wird ein Türkis/ Grünes Regierungsprogramm vorgelegt!

Es gibt Kritik, Lob, wie auch Tadel und weniger Freude, über diese Zusammenarbeit.

Wir haben spätestens nächste Woche, die Türkis/ Grüne Regierung.

Wir haben selbst Tagelang geschrieben und aufgezeigt, wer welcher Minister wird. Alles bei uns nach zu lesen. Unsere Stärke ist aber die Zusammenarbeit mit anderen Medien, die ebenso wertvoll, und respektvoll schreiben, was uns allen wichtig ist.

Manchmal braucht es auch den schärferen Ton, bei manchen auch einen ganz scharfen Ton. So ist es bei uns und auch bei den Kollegen und den Politikern.

Österreich hat ab jetzt wieder eine Regierung: 2020 Türkis/ Grün. Es ist und wird immer spannender

So soll ja unsere neue Justizministerin (Muslime) sein. Was in vielen Foren bereits weniger gut ankommt, Angst und Zwietracht zu säen, ist aber hier nicht gleich angesagt, wir sollten alle schauen, wie diese Dame arbeitet. Und natürlich will keiner eine Scharia in Österreich, auch die nicht FPÖ wollen Scharia hier nicht. Oder die nicht DAÖ.

Wir glauben, Kurz weiß dies auch und er sagt auch: Er weicht nicht ab von seiner Politik, was er den Wählern versprochen hat, wird er halten.

Was noch kommt?

  • Finanzminister Gernot Blümel, wie eh schon oft erwähnt
  • Innenminister Karl Nehammer, ist auch gleich geblieben.
  • Sozial und Gesundheitsminister Rudi Anschober
  • Arbeit und Familienministerin: Christine Aschbacher
  • Der Bundeskanzler selbst kümmert sich um die Medienthemen
  • Schallenberg, Außenminister
  • Umwelt- und Infrastrukturministerin Leonore Gewessler
  • Wir haben auch erstmalig eine Europaministerin: Karoline Edtstadler
  • Verteidigungsministerin Klaudia Tanner
  • Wirtschaft, Schramböck
  • Landwirtschaft, Köstinger
  • Alma Zadic wird Justizministerin
  • Werner Kogler Vize Kanzler und Sportminister

Koalition: Einigung zwischen ÖVP & Grünen

„Zugleich möglich, Klima und Grenzen zu schützen“

Die GRÜNEN sollen auch die Sicherungshaft erhalten lassen.

Sind die Grünen plötzlich für die Sicherungshaft?

Es soll auch eine Ökosoziale Steuerreform kommen.

Eine der größten Aufregungen auch, Arbeit geht wieder in die Wirtschaft, sprich Arbeitslosigkeit. Nicht mehr unter sozial geführt.